Anbau Wintergarten

Anbau Wintergarten, Atelierfenster im Spitzboden, Generalsanierung Wohnhaus, Baujahr 2002.

 

Die Highlights

Das Dach sollte neu gedämmt werden, Zugang zum Spitzboden geschaffen, Spitzboden ausgebaut und ein Atelierfenster in den Spitzboden eingebaut werden. Zur Dämmung musste das Dach punktuell geöffnet und eine Hinterlüftungsebene für die Bibereindeckung geschaffen werden, weil die Ziegel von innen sichtbar und kein Unterdach vorhanden war. Als Zugang Spitzboden wurde eine Raumspartreppe eingebaut, in den Spitzbodengiebel eine Öffnung für ein Dreiecksfenster geschaffen und das Fenster eingebaut. Anbau Wintergarten in Holzrahmenbauweise, Erdgeschossig verputzt und der Giebel mit Lärche-Deckelschalung verkleidet. Zur Vervollständigung haben wir straßenseitig ein kleines Carport mit Gartengeräteraum angebaut. Mit der Bauherrschaft wurde alles sorgfältig abgesprochen, so dass diese drei Wochen in Urlaub fahren und somit die Belastung für die Kunden in der Hauptumbauzeit weitgehend vermieden werden konnte. Das Haus erhielt zum Schluss noch rundum einen neuen Anstrich.

 

Ausgangssituation

Anbauten-Projekte

  • All
  • Altbausanierung
  • Anbau
  • Anbauten
  • Dach
  • Einer.Alles.Sauber.
  • Fenster
  • Sanierung
  • Wintergarten
  • Zimmerei

Um die Webseite für Sie noch besser zu machen, werden Cookies verwendet. Alle weiteren Informationen finden Sie unter Datenschutz.